Archive

20 Apr – 04 Jun 2016 by Anita Beckers

LIAT YOSSIFOR

DOUBLE LIFE
 

Wir freuen uns, inzwischen die dritte Ausstellung der in Israel geborenen und in Los Angeles lebenden Malerin Liat Yossifor (*1974) zeigen zu können. Unter dem Ausstellungstitel DOUBLE LIFE zeigen wir eine neue Werkserie, die speziell für unsere Ausstellung entstanden ist zusammen mit Bildern vorangegangener Werkzyklen. Außerdem wird die neue Publikation „MOVEMENTS: LIAT YOSSIFOR“, Doppelhouse Press 2016, entworfen von Peter Duniecki, präsentiert.

DOUBLE LIFE, bezieht sich auf das Dilemma in der Malerei von Liat Yossifor, die auf den Brüchen zweier verschiedener künstlerischer Ansätze basiert. Einerseits soll ihre Arbeit als ein direktes Überbleibsel der Performance funktionieren – einer Aufzeichnung des Körpers in Aktion, bei der ihr Malprozess einer strikten Zeiteinteilung von ein paar Tagen unterliegt. Andererseits beansprucht das Gemälde seinen eigenen Bildraum, in dem der performative Malakt durch die Logik der Malerei diktiert wird. Yossifor konzentriert sich auf eine monochrome Sprache, in dem sie Farbe mit Graphitpuder verwendet, so dass ihre Bilder gleichzeitig als Malerei sowie als  „Zeichnung“ verstanden werden können.

Modern Painter listete die Künstlerin im Dezember 2015 unter den 18 „most compelling emerging artists from around the world“.

 
LIAT YOSSIFER

Vernissage: Mittwoch, 20. April 2016 um 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 21. April - 04. Juni 2016
 
Zeitgleich eröffnet die Ausstellung HEAVY STROKES in BraubachFive mit Arbeiten von JAN SCHMIDT und NADINE FECHTzusammengestellt von Ludwig Seyfarth und Anita Beckers.